Reisefinder
 
 
 
von 43 bis 2390
Detailsuche

Reisebedingungen - gültig für Mehrtagesreisen

Die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und P.I.T.-Touristik GmbH & Co.KG /„Komm mit“ Morent GmbH & Co. KG, nachstehend „PIT/KM“ abgekürzt, im Buchungsfall ab dem 01.07.2020 zustande kommenden Pauschalreisevertrages. Sie ergänzen die gesetzlichen Vorschriften der §§ 651a - y BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und der Artikel 250 und 252 des EGBGB (Einführungsgesetz zum BGB) und füllen diese aus. Bitte lesen Sie diese Reisebedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch!

1. Abschluss des Pauschalreisevertrages, Verpflichtungen des Kunden
2. Bezahlung
3. Änderungen von Vertragsinhalten vor Reisebeginn, die nicht den Reisepreis betreffen
4. Preiserhöhung; Preissenkung
5. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn/Stornokosten
6. Umbuchungen
7. Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl
8. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen
9. Obliegenheiten des Kunden/Reisenden
10. Beschränkung der Haftung
11. Geltendmachung von Ansprüchen, Adressat
12. Information zur Identität ausführender Luftfahrtunternehmen
13. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften
14. Besondere Regelungen im Zusammenhang mit Pandemien (insbesondere dem Corona-Virus)
15. Alternative Streitbeilegung; Rechtswahl und Gerichtsstand
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise (nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs)

Reisebedingungen - gültig für Tagesreisen

Sehr geehrte Kunden,
die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Kunden und der Firma Bottenschein Reisen GmbH & Co. KG (nachfolgend „BR“), bei Vertragsschluss ab 01.07.2018 zu Stande kommenden Dienstleistungsvertrages zur Erbringung von Tagesfahrten. Sie ergänzen die gesetzlichen Vorschriften der §§ 611ff BGB und füllen diese aus. Bitte lesen Sie daher diese Geschäftsbedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch!

1. Stellung von BR; anzuwendende Rechtsvorschriften
2. Vertragsschluss; Stellung eines Gruppenauftraggebers
3. Leistungen, Ersetzungsvorbehalt; abweichende Vereinbarungen; Änderung wesentlicher Leistungen; Dauer von Leistungen; Witterungsverhältnisse
4. Leistungserbringung und Zahlungsmodalitäten
5. Umbuchungen; Änderungen der Rechnungsanschrift
6. Nichtinanspruchnahme von Leistungen
7. Kündigung durch den Kunden bzw. den Auftraggeber
8. Haftung von BR; Versicherungen
9. Rücktritt von BR wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl
10. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen
11. Rechtswahl; Gerichtsstand; Verbraucherstreitbeilegung

Reisebedingungen - gültig für die Anmietung von Omnibussen

Sehr geehrte Kunden,
die nachfolgenden Mietomnibusbedingungen, nachfolgend „MOB“ abgekürzt, werden bei Vertragsschluss, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des Vertrages, der im Falle der Anmietung von Omnibussen zwischen uns, der Firma Bottenschein Reisen, nachfolgend als „Busunternehmen“ bezeichnet und „BU“ abgekürzt, und dem Auftraggeber, nachfolgend „AG“ abgekürzt, zu Stande kommt. Bitte lesen Sie diese MOB vor der Auftragserteilung sorgfältig durch. Wir empfehlen die Mitführung dieser MOB während der Fahrt, die Unterrichtung Ihrer Reiseleiter und sonstigen Beauftragten sowie Ihrer Fahrgäste über den Inhalt dieser Vertragsbedingungen, damit diese sich jederzeit über ihre Rechte und Pflichten als AG und deren Auswirkungen für das Verhalten der Reiseleiter, Beauftragten und Fahrgäste selbst orientieren können.

1. Rechtsgrundlagen, Anwendungsbereich dieser Geschäftsbedingungen
2. Vertragsschluss
3. Leistungen und Umfang der Vertragspflichten des BU, termingebundene Transporte, Sitzplatzzuweisung
4. Leistungsänderungen, Änderungen bezüglich des eingesetzten Fahrzeugs
5. Preise, Zahlung
6. Preiserhöhung
7. Rücktritt und Kündigung durch den Auftraggeber
8. Rücktritt und Kündigung durch das BU
9. Beschränkung der Haftung des BU
10. Pflichten und Haftung des Auftraggebers, seiner Mitarbeiter und seiner Fahrgäste, Mängelrügen (Beschwerden)
11. Verjährung
12. Besondere Regelungen im Zusammenhang mit Pandemien (insbesondere dem Corona-Virus)
13. Informationen über Verbraucherstreitbeilegung
14. Rechtswahl und Gerichtsstand

Reisebedingungen - gültig für geschlossene Gruppenpauschalreisen

Sehr geehrte Kunden,
die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Kunden und der Firma Bottenschein Reisen (nachfolgend „BO“), bei Vertragsschluss zu Stande kommenden Dienstleistungsvertrages zur Erbringung von Tagesfahrten. Sie ergänzen die gesetzlichen Vorschriften der §§ 611ff BGB und füllen diese aus. Bitte lesen Sie daher diese Geschäftsbedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch!

1. Stellung des Gruppenauftraggebers, des Gruppenverantwortlichen und des Reiseteilnehmers
2. Abschluss des Pauschalreisevertrages, Verpflichtungen des RT
3. Bezahlung
4. Änderungen von Vertragsinhalten vor Reisebeginn, die nicht den Reisepreis betreffen
5. Preiserhöhung; Preissenkung
6. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn/Stornokosten
7. Umbuchungen
8. Nicht in Anspruch genommene Leistung
9. Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl
10. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen
11. Obliegenheiten des RT
12. Beschränkung der Haftung
13. Geltendmachung von Ansprüchen, Adressat
14. Information zur Identität ausführender Luftfahrtunternehmen
15. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften
16. Besondere Regelungen im Zusammenhang mit Pandemien (insbesondere dem Corona-Virus)
17. Alternative Streitbeilegung; Rechtswahl und Gerichtsstand