Von Apulien in die Abruzzen - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.09.2024 - 19.09.2024
Preis:
ab 1349 € p.P.

  • Faszinierendes Matera
  • Traumhaftes Vieste
  • Pfahlbauten in den Abruzzen
  • Sehr schöne Hotels

Sie starten Ihre Reise in den zauberhaften Abruzzen mit herrlichen Küstenabschnitten und grünen Berglandschaften. Sie verweilen im zauberhaften Gargano und entdecken schließlich die Region Apulien mit ihren grandiosen Landschaften, gelebter Tradition und spannender Geschichte. Traumhaft!

TAG 1 | WILLKOMMEN IN ITALIEN
Transfer zum Flughafen Memmingen. Flug zusammen mit Ihrer P.I.T.-Reisebegleitung nach Pescara und Transfer zum Hotel, wo Sie einmal übernachten.

TAG 2 | PFAHLBAUTEN IN DEN ABRUZZEN
Heute besuchen Sie ein "Trabocco“, eine Art Hütte auf Pfählen, von der aus der Fischer sein Netz auswirft, und die durch einen langen und schwankenden Holzsteg mit dem Ufer verbunden ist. Die Trabocchi strahlen eine sagenhafte Ruhe und eine wunderbar romantische Kulisse zwischen schroffen Felsvorsprüngen aus. Fahrt nach Vieste auf dem Gargano, wo Sie zweimal übernachten.

TAG 3 | DEN GARGANO UMRUNDEN
Heute erkunden Sie den Sporn des italienischen Stiefels. Der Monte Sant’ Angelo ist ein bedeutender Pilgerort. Hier befindet sich eine Felsenhöhle, die der Erzengel Michael selbst ausgesucht haben soll, damit die Menschen hier seiner gedenken. In einem typischen Lokal stärken Sie sich mit Bruschetta, gegrilltem Käse, Salat, Wein und Zitronenlikör - herrlich! Dann sind Sie fit für die Foresta Umbra. Im "schattigen Wald“ erwarten Sie riesige Buchen, Eichen, Ulmen und Ahornbäume. Genießen Sie die unberührte Natur auf einer leichten Wanderung (ca. 1 h).

TAG 4 | TRANI UND CASTEL DEL MONTE
Heute verlassen Sie den Gargano und machen sich auf nach Apulien - nach Trani. Die Stadt verdankt Ihr Ansehen der hellen, normannisch-romanischen Kathedrale San Nicola Pellegrino. Weiter geht es zum beeindruckenden Castel del Monte: schon von weitem sehen Sie die majestätische "Krone Apuliens“, die auf einem Hügel thront. Weiterfahrt nach Carovigno an der Küste. Drei Übernachtungen.

TAG 5 | ALBEROBELLO UND OSTUNI
Erstes Ziel heute ist Alberobello mit seinen berühmten "Trulli“. Diese einzigartigen runden Hirten- und Bauernhäuser aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach bilden ein bemerkenswertes Stadtbild. Anschließend bringt Sie unser Bus nach Ostuni, die "weiße Stadt“ Apuliens. Es ist schon von Weitem ein faszinierendes Bild, wie sich die Stadt, über die Landschaft erhebt. Ein pittoreskes Labyrinth von Gassen und Stiegen überrascht den Besucher. Rückfahrt ins Hotel.

TAG 6 | MATERA ENTDECKEN
Zum Abschluss der Reise ein Hochgenuss: Matera. Nach dem Frühstück brechen Sie auf und besichtigen die faszinierende Höhlenstadt, Italiens wohl ungewöhnlichstes Monument der Weltkultur. Matera, ein riesiges Museum aus Höhlen, Häusern und Kirchen, verbunden durch Gassen, winzige Plätze und steile Treppen. Rückfahrt in Ihr Hotel.

TAG 7 | CIAO ITALIA!
Transfer zum Flughafen Brindisi, Rückflug und Rückreise in die Zustiegsorte.

Inklusivleistungen:
  • Transfer bis/ab Flughafen
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen
  • Audiosystem
  • Flug Memmingen-Pescara und zurück von Brindisi nach Memmingen inkl. aller Steuern, Gebühren und 20 kg Freigepäck
  • Rundreise wie beschrieben mit unserem 5-Sterne-Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung/Halbpension
  • 1 x Mittagessen auf dem Gargano
  • 1 x Trabocco-Besichtigung mit Verkostung
  • Alle Besichtigungen lt. Programm mit örtlicher Reiseleitung

Weitere Eintritte im Preis nicht enthalten

Für diese Reise gilt Stornostaffel C
Reiseveranstalter: PIT-Touristik GmbH & Co.KG, Ehingen

13.09.2024 - 19.09.2024 | 7 Tage
3-4-Sterne-Hotels Italien
 
Details
  • 3-4-Sterne-Hotels Italien, Doppelzimmer mit DU/WC, HP p. P.
    1349 €
  • 3-4-Sterne-Hotels Italien, Einzelzimmer mit DU/WC, HP
    1489 €
3-4-Sterne-Hotels Italien
 

Sie wohnen in 3-4 Sterne Hotels. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC ausgestattet.

Gabriele Eisele

Ich hatte schon in meinem früheren Berufsleben als Sozialdienstleitung in einem Seniorenzentrum viel mit organisatorischen Aufgaben und Menschen zu tun. In meinem privaten Bereich mache ich gerne Reisen und liebe es andere Länder, Menschen und Kulturen kennen zu lernen. Da lag es für mich, bei meinem Renteneintritt auf der Hand meine Fähigkeiten als Reisebegleitung zur Verfügung zu stellen. Inzwischen habe ich schon viele Bus- und Flugreisen begleitet und einige Erfahrungen in der Reisebranche gesammelt, verbunden mit sehr netten menschlichen Begegnungen und Erlebnissen.

Reisefinder
 
 
 
von 49 bis 7600