Portugiesischer Städtezauber - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.11.2024 - 13.11.2024
Preis:
ab 1329 € p.P.

  • Porto und Lissabon entdecken
  • Zugfahrt Porto-Lissabon
  • Zwei schöne Abendessen inklusive
  • Trendige Hotels in bester Lage

Sie starten in Porto, der hippen kleinen Schwester der portugiesischen Hauptstadt. Sie wird Sie mit ihrem Charme, den bezaubernden alten Häusern und grandiosen Aussichten begeistern. Lissabon strotzt regelrecht vor Sehenswürdigkeiten! Maurische Einflüsse, moderne Architektur und eine lebendige Kneipenszene machen Ihren Aufenthalt unvergesslich.

TAG 1 | BEM-VINDO A PORTO
Transfer nach Memmingen und Flug nach Porto. Gleich nach der Ankunft entdecken Sie Portos Vorort Foz do Douro: Hier bietet sich ein herrlicher Blick auf den Atlantik und die kilometerlange Strandpromenade. Sie machen einen Spaziergang zu der Pergola da Foz, die aus den 1930er Jahren stammt. Weiter geht es nach Matosinhos, ein bedeutender Hafen-und Fischerort, der für seine Fischrestaurants und seinen weißen Sandstrand bekannt ist. Genießen Sie die herrliche Aussicht, bevor Sie zu Ihrem Hotel fahren und sich etwas ausruhen können. Am Abend stimmen Sie sich bei einem gemeinsamen Abendessen auf die kommenden Tage ein.

TAG 2 | PORTO ENTDECKEN
Bei einem Spaziergang durch das historische Zentrum erleben Sie die Metropole am Douro hautnah. Nach dem Besuch der prachtvollen Santo Ildefonso Kirche genießen Sie eine Pause im Café Majestic, ein Jugendstil-Kaffeehaus mit der Original-Innenausstattung aus den Zwanzigerjahren. Zu Fuß gelangen Sie zum Bahnhof São Bento, wo Sie die typischen Azulejos, die weiß-blauen Fliesen, in voller Pracht bewundern können. Danach geht es zum berühmten Torre dos Clérigos. Der Aufstieg (wer möchte) über 225 Stufen auf 76 Meter Höhe wird mit der besten Aussicht über die Stadt belohnt. Nach Überquerung der Eiffel-Brücke Ponte Dom Luís genießen Sie den wunderschönen Sonnenuntergang und den herrlichen Ausblick auf die Stadt Porto.

TAG 3 | PER BOOT UND ZUG
Am Vormittag erwartet Sie eine Bootsfahrt auf dem Douro – herrlich! Und was wäre Porto ohne ein Gläschen Portwein in einer berühmten Weinkellerei? Mit dem Expresszug Alfa Pendular geht es nachmittags nach Lissabon. Transfer zu Ihrem Hotel. Auch hier erwartet Sie wieder ein Abendessen in einem schönen Restaurant in der Nähe.

TAG 4 | PLÄTZE, GASSEN UND HERRLICHE BAUWERKE
Den ersten Eindruck von Lissabon erhalten Sie am Rossio-Platz, ein Platz wie eine Weltbühne. Genießen Sie das Schauspiel von der ersten Reihe aus in einem der zahlreichen Straßencafés. Bergauf geht es durch das mittelalterliche Gassenlabyrinth der Alfama, Lissabons ältestem Stadtviertel, zum Aussichtspunkt Santa Luzia und Portas do Sol. Im Bairro Alto, einem der angesagtesten Viertel, erwarten Sie hippe Geschäfte, im Künstlerviertel Chiado typische Cafés und im geschichtsträchtigen Carmo-Viertel erzählt Ihnen Ihr Stadtführer spannende Geschichten. Der einzigartige Aufzug Santa Justa verbindet Carmo mit dem höher gelegenen Baix. Genießen Sie den herrlichen Blick über die Stadt.

TAG 5 | LISSABON DIE ZWEITE
Vom Praça do Comércio, direkt am Tejo-Ufer, gelangen Sie ins Belém-Viertel. Dort erstreckt sich vor Ihnen das Paradestück manuelinischer Baukunst: das imposante Hieronymuskloster (UNESCO Weltkulturerbe).
Anschließend machen Sie dem Wahrzeichen Lissabons – dem Torre de Belém mit seinem Seefahrerdenkmal Ihre Aufwartung. Natürlich müssen Sie ein "Pastel de Nata“, die ganz besondere Leckerei, probieren, bevor Sie mit der Straßenbahn zu Ihrem Hotel zurückfahren.

TAG 6 | ADEUS, PORTUGAL
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Lissabon, Rückflug nach Stuttgart und Rücktransfer in die Zustiegsorte.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht möglich ist, da die meisten Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen und die Stadtführungen und Besichtigungen zu Fuß durchgeführt werden.

Inklusivleistungen:
  • Haustürabholung
  • Transfer bis/ab Flughafen
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen
  • Flug von Memmingen nach Porto und von Lissabon nach Stuttgart inkl. aller Steuern, Gebühren und 20 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen - Hotel - Bahnhof - Hotel - Flughafen
  • 5 x Übernachtung/Frühstück
  • 2 x Abendessen in Restaurants
  • 50-minütige Bootsfahrt auf dem Douro
  • Portweinverkostung
  • Fahrt mit dem Expresszug Porto-Lissabon im Wagen der 2. Klasse
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln lt. Reiseverlauf
  • Pastel de Nata Verkostung
  • Alle Besichtigungen lt. Programm mit örtl. Reiseleitungen

Eintritte nicht im Preis enthalten

Für diese Reise gilt Stornostaffel C
Reiseveranstalter: PIT-Touristik GmbH & Co.KG, Ehingen

08.11.2024 - 13.11.2024 | 6 Tage
Portugiesischer Städtezauber
Details
  • 4-Sterne Hotels, DZ mit Bad oder DU/WC, ÜF + 2x Abendessen
    1329 €
  • 4-Sterne Hotels, EZ mit Bad oder DU/WC, ÜF + 2x Abendessen
    1399 €
Portugiesischer Städtezauber
OCA Oriental HotelOCA Oriental HotelOCA Oriental HotelOCA Oriental HotelOCA Oriental HotelPrincipe de Avila HotelPrincipe de Avila HotelPrincipe de Avila Hotel

OCA Oriental Hotel

Das 4-Sterne Hotel OCA Oriental Hotel ist nur ca. 2 km vom historischen Zentrum Portos entfernt (gute U-Bahn Verbindungen). Das schöne, mit den traditionellen blauen Fliesen verkleidete Haus bietet seinen Gästen Rezeption, Restaurant, Snackbar und einen herrlichen Innenhof mit Terrasse und kleinem Garten. Die hell und freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar (gg. Gebühr) und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Principe de Avila Hotel

In Lissabon erwartet Sie das attraktive Principe Avila Hotel, nur ca. 2 km vom historischen Zentrum Lissabons entfernt mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Das neue, attraktive Hotel bietet Rezeption mit Lounge, Restaurant und Bar. Die modern und stylish eingerichteten Zimmer sind mit DU/WC, Föhn, Telefon, Klimaanlage, TV, Safe und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Heidrun Kletetschka

Die Welt zu entdecken war schon als Kind mein Traum. Stundenlang studierte ich damals in meinem Kinderzimmer meinen Globus. Anfang der 70er Jahre reiste ich zu meiner Tante in die USA. Ein Traum wurde wahr als ich 1993 in Ägypten vor den Pyramiden von Gizeh stand. Dann gab es kein Halten mehr.Durch das DRK wurde ich zur Senioren-Reiseleiterin und Reisebegleitung ausgebildet.Nach dem Motto: zum Reisen ist man nie zu alt, führte ich viele Reisegruppen durch viele Länder auf verschiedenen Kontinenten. Ich durfte mit meinen Gruppen in die exotische Welt Afrikas oder in die Welt der 1001. Nacht entlang der Seidenstraße eintauchen. Erlebnisse wie mit dem Jeep durch die Wüste im Jemen oder wandernd am Fuße des Berges Ararat oder gar Besichtigung der Inka- und Maja-Kultstätten in Mexiko sind nur ein kleiner Auszug von den Erfahrungen die gegensätzlichen Kulturen hautnah zu erleben.

Reisefinder
 
 
 
von 49 bis 7600