Singlewanderreise Kreta - Windmühlen und Schluchten - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.10.2021 - 24.10.2021
Preis:
ab 1159 € p.P.

  • Wandern unter Freunden
  • Unberührtes Kreta
  • Kleine, feine Hotels
  • Kein Einzelzimmerzuschlag!

Erkunden Sie die vielfältige Insel in Wanderschuhen: ursprüngliche Pfade, die Lassithi Hochebene, die Rouvas-Schlucht - ein landschaftliches Highlight jagt das andere. Auch außerhalb der Wanderpfade hat Kreta so einiges zu bieten. Lassen Sie sich überraschen! Bei unserer Single-Wanderreise nach Kreta geht es um das gemeinsame Erleben, das Entdecken der Insel in der Gruppe und das gemütliche Zusammensein am Abend nach einem erlebnisreichen Tag. Und alles ohne Einzelzimmerzuschlag!

1.Tag: Auf ins Wanderparadies!
Transfer zum Flughafen Memmingen und Flug von Memmingen nach Chania im Westen Kretas. Von hier aus geht es ins Hinterland von Heraklion zu Füßen des Idagebirges. In Ihrem reizenden Hotel, gebaut im Stil eines griechischen Dorfes, erwartet Sie zur Begrüßung ein kleines Mittagessen. Am frühen Abend gibt es einen kleinen Kochkurs. Bis das Essen fertig ist, lernen Sie die Anlage kennen und erhalten Infos zum Programm der nächsten Tage. Anschließend genießen Sie Ihr selbst zubereitetes Essen. 5 Übernachtungen.

2.Tag: Der Götterberg Giouchtas (W)(W)
Bei Archanes beginnt der leichte Aufstieg auf den Götterberg Giouchtas, der nur etwas über 800 m hoch liegt. Nach der kretischen Legende liegt dort das Grab von Zeus. Im Frühjahr können Sie hier Orchideen, aber auch viele Wildvögel entdecken. Rings um den Berg findet man bedeutende minoische Ausgrabungen u.a. auch ein Gipfelheiligtum. (einfach, Gehzeit ca. 3 Std., ca. 500 Höhenmeter). Auf dem Weg nach Heraklion kosten Sie den Wein der Gegend, bevor Sie in Heraklion die venezianische Stadtmauer sehen und noch etwas Zeit zum Bummeln haben.

3.Tag: Ursprüngliches Kreta (W)(W)
Mit tollem Blick auf Heraklion fahren Sie zum Dorf Marathos, wo Ihnen die Damen der Landfrauenbäckerei zeigen, wie man die typischen Hochzeitskränze backt. Natürlich kosten Sie auch die köstlichen Plätzchen. Das Dorfmuseum zeigt erstaunlich gute, moderne Kunst, vieles aus Olivenholz hergestellt. Über Feldwege am Männerkloster Panteleimon vorbei steigen Sie ins Tal hinab zum Orangendorf Fodele. An Orangenhainen vorbei geht es schließlich zum El Greco Museum, das im angeblichen Geburtshaus des Künstlers untergebracht ist. (einfach, Gehzeit ca. 3 Std., ca 200 Höhenmeter) Wie wäre es anschließend mit einem erfrischenden Bad am Strand von Fodele?

4.Tag: Fahrt zur Lassithi Hochebene und Berg Karfi (W)(W)(W)
Über Serpentinen fahren Sie am Stausee und kleineren Dörfern vorbei und gelangen zum Startpunkt der heutigen Wanderung. Mit herrlichem Panoramablick über einen großen Teil der Nordküste wandern Sie hinauf zum Berg Karfi (Nagel), der über 1.000 m hoch ist. Zu Füßen des Gipfels liegt eine spätminoische Siedlung, die erst vor wenigen Jahren entdeckt wurde. An grasenden Schafen vorbei geht es hinunter zur kleinen Hochebene Nissimos und vor dort weiter zum Hauptort der fruchtbaren Lassithi-Hochebene, Tzermiado. (mittelschwer, Gehzeit ca. 4 Std., ca. 400 Höhenmeter) Nach einer Rundfahrt erreichen Sie Ihr Hotel.

5. Tag:Freizeit
Genießen Sie den Tag in Ihrem "Hoteldorf“, baden Sie im Pool oder wie wäre es mit einem Ausflug zum beeindruckenden Palast von Knossos?

6.Tag: Schluchten und Höhlen (W)(W)(W)(W)
Heute geht es nach Süden, zunächst über die fruchtbare Messara-Ebene, wo Sie dann in Richtung Zaros abbiegen zu den südöstlichen Abhängen des Idagebirges. Über einen Pass gelangen Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung auf ca. 1.400 m Höhe. Durch Steineichenwälder wandern Sie durch die Rouvas Schlucht hinab auf ein Hochplateau. Unterwegs genießen Sie tolle Ausblicke auf das Libysche Meer. (mittelschwer bis schwierig, Gehzeit ca. 5 Std., ca. 550 m Höhenmeter) Zurück im Örtchen Zaros schließlich geht es an Gortys und Phaistos vorbei zu Ihrem heutigen Ziel, Matala. Nachdem Sie sich frisch gemacht haben, erkunden Sie den Ort und genießen ein schmackhaftes Essen in einer Taverne direkt am Meer. Zwei Übernachtungen.

7. Tag: Freizeit oder Kretas schönster Strand (W)(W)(W)
Erholen Sie sich am Pool des Hotels oder besuchen Sie die steinzeitlichen Wohnhöhlen am Strand, die sich dort anschließen. Oder wie wäre es mit einer weiteren Wanderung (optional, Aufpreis)? Fahrt nach Kales Limenes - dort soll übrigens Paulus auf seiner letzten Reise nach Rom gestrandet sein. Rundwanderung von ca. 9 km zu der wohl schönsten Bucht Kretas, der Agiofarago-Bucht (einfach bis mittelschwer, Gehzeit ca. 4 Stunden).

8.Tag: Auf Wiedersehen Kreta!
Transfer zum Flughafen, Rückflug und Rücktransfer in die Zustiegsorte.

Wanderungen:
Die meist einfachen bis mittelschweren Wanderungen erfordern Trittsicherheit und eine normale Kondition.

Inklusivleistungen:
  • Transfer bis/ab Flughafen Memmingen
  • Reisebegleitung ab Flughafen während des Fluges
  • Flug von Memmingen nach Chania und zurück inkl. aller Gebühren
  • 20 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 x Übernachtung/Frühstück
  • 6 x Abendessen
  • 1 x kleines Mittagess
  • 1 x Kochkurs mit Essen
  • Wanderprogramm (4 Wanderungen) wie beschrieben mit örtl. Wanderführer

Weitere Ausflüge und Eintritte nicht im Preis enthalten

Zusätzlich buchbar:

Wanderung Agiofarago Bucht € 45,- pro Person

Für diese Reise gilt Stornostaffel C
Reiseveranstalter: P.I.T. Touristik GmbH & Co. KG, Ehingen

17.10.2021 - 24.10.2021 | 8 Tage
Singlewanderreise Kreta - Windmühlen und Schluchten
Details
  • Single-Reise, 3-4-Sterne-Hotels, Einzelzimmer mit DU/WC, HP
    1159 €
Singlewanderreise Kreta - Windmühlen und Schluchten
Arolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village HotelArolithos Village Hotel

3-4-Sterne-Hotels Griechenland

Nette, familiäre 3-4 Sterne Hotel. Alle Zimmer sind mit DU/WC ausgestattet.

Arolithos Village Hotel

Das Arolithos Village, oberhalb von Amoudara gelegen, ist eine Hotelanlage im Stil eines traditionellen griechischen Dorfes mit Taverne und Swimmingpool. Die Zimmer verfügen über DU/WC, Klimaanlage und TV.

Martina Utz

Seit über 14 Jahren bin ich als Reisebegleitung bei P.I.T. Touristik tätig. Da Reisen auch mein liebstes Hobby ist, kann ich viel Wissen in die Reisen einbringen. Außerdem nehme ich regelmäßig an Schulungen teil und freue mich schon auf die nächste Reise mit Ihnen.

Reisefinder
 
 
 
von 20 bis 3100