Sonniges Tessin - wunderbar wanderbar



* Hotel zentral in Lugano * Wildromantisches Verzascatal * Prächtige Aussicht am Monte Brè * Idylle im Fischerdorf Gandria
Reisetermine:
ab 449,00€ pro Person

Jetzt buchen!
Jenseits der Alpen empfängt Sie der Süden: italienisches Flair, gepaart mit mildem Klima und üppiger Vegetation, und doch ist die alpine Welt nie weit entfernt. Fantastische Aussichtsberge oder beeindruckende Flusstäler mit smaragdgrünen Wildbächen und typischen Steinhäusern sorgen für eine Szenerie wie aus dem Bilderbuch.

''1. Tag: Willkommen im südlichsten Kanton der Schweiz'' Anreise über den San Bernardino Pass nach Lugano. Bummeln Sie durch die malerischen Altstadtgassen und lassen Sie sich vom prächtigen Stadtpark und den noblen Villen des drittgrößten Finanzplatzes der Schweiz beeindrucken. ''2. Tag: Wildes Wasser im Verzascatal (W)(W)'' Vorbei an der 220 m hohen Verzasca-Staumauer, von der James Bond im Film "Goldeneye" in die Tiefe sprang, fahren Sie zum malerischen Talschluss nach Sonogno. Die pittoresken Steinhäuschen hinter sich lassend, starten Sie Ihre Wanderung entlang der Verzasca. Tiefgrün und zugleich glasklar sprudelt der eiskalte Fluss das Tal hinunter. Teilweise hat das Wasser tiefe Furchen in den Fels gefressen. Stets dem Flusslauf folgend geht es auf gut ausgebauten Pfaden immer talwärts. Kurz vor dem Ende der Tour in Lavertezzo führt die Route über die berühmte doppelbogige Steinbrücke (Gehzeit: ca. 4 h, Streckenlänge 13 km, Höhenunterschied ca. 280 m). ''3. Tag: Naturparadies Monte Brè (W)(W)(W)'' Die ersten 700 Höhenmeter Ihrer Wanderung legen Sie mit der Standseilbahn auf Luganos Hausberg, den Monte Brè, zurück. Nach kurzem Abstieg gelangen Sie in das liebevoll restaurierte Künstlerdörfchen Brè. Ihr nächstes Ziel, die Alpe Bolla, erreichen Sie nach zwei kurzen Anstiegen von jeweils ca. 150 Höhenmetern und durch einen wunderschönen alten Buchenwald nach ca. 2 h 15 Minuten. Anschließend führt ein ca. 45minütiger Anstieg auf den Monte Boglia (1.516 m). Die traumhafte Aussicht reicht im Süden über den Luganersee bis hin zur Poebene, im Osten begrenzen die markanten Zacken der Denti delle Vecchia den Horizont und im Westen ragen die Bergriesen der Walliser Alpen in den Himmel. Abstieg nach Brè und weiter zur Bergstation der Standseilbahn (Gehzeit ca. 5 h, Streckenlänge ca. 13 km, Höhenunterschied ca. 1.000 m - die Tour kann abgekürzt werden, indem man den steilen Aufstieg auf den Monte Boglia auslässt und von der Alpe Bolla denselben Weg nach Brè zurückwandert). ''4. Tag: Prächtige Aussicht auf den Luganer See (W)'' Mit dem Bus kurze Fahrt nach Castagnola. Von hier wandern Sie ins idyllische Fischerdörfchen Gandria. Der neu angelegte Olivenweg führt teils direkt am Seeufer, teils etwas oberhalb durch einen Olivenpark an den Hängen des Monte Brè. Hier wachsen außer Oliven auch Zypressen, Myrten oder Lorbeer und im Frühling sind die Wiesen ein einziges Blumenmeer. Die prächtige Aussicht auf den Luganer See ist das Tüpfelchen auf dem i. In Gandria laden schmale Gässchen, winzige Terrassengärten und nette Restaurants zur Entdeckungsreise ein, bevor nach der Mittagspause die Rückreise beginnt (Gehzeit ca. 1 h, Streckenlänge ca. 3,5 km, Höhenunterschied ca. 90 m).
''Wanderungen:'' Die leichten bis mittelschweren Wanderungen am 2. und am 4. Tag bieten auf gut ausgebauten Wegen großartige Ausblicke auf wunderschöne Kulturlandschaft. Die Wanderung Monte Brè am 3. Tag erfordert eine gute bis sehr gute Kondition, da viele Höhenmeter zu bewältigen sind.
* Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus * Busbegleitung * Wanderbegleitung * 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet * 3 x Abendessen (3-Gang-Menü) * Berg- und Talfahrt Monte Brè
Eintritte nicht im Preis enthalten.
Das gute 3-Sterne-"Continental-Parkhotel" wurde in den letzten Jahren umfangreich renoviert und befindet sich in schöner Hanglage nur einige Gehminuten vom Bahnhof und der Seepromenade entfernt. Der subtropische Garten ist ein kleines Paradies mit Kamelien, Magnolien, Palmen, Azaleen oder Rhododendren. Ein schöner Außen-Pool (nicht beheizt) lädt zum Entspannen ein. Im Restaurant, auf der Sommerterrasse oder in der Cocktail-Bar können Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen. Die im Nebenhaus gelegenen Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Radio und Telefon ausgestattet. Gratis WIFI im gesamten Hotel. www.continentalparkhotel.com