Wandern und Hüttengaudi im Pitztal



* Die "Musi" spielt auf urigen Hütten * Verschiedene Schwierigkeitsgrade * Überwältigendes Landschaftserlebnis * Gute Stimmung auf dem Berg
Reisetermin: Fr. 23.06.17 bis Mo. 26.06.17
ab 549,00€ pro Person

Jetzt buchen!
Geführte Wanderungen, Live-Musik und kulinarische Köstlichkeiten auf urigen Almhütten, dazu faszinierende Ausblicke im Naturpark Kaunergrat, am idyllischen Rifflsee und im Hochzeigergebiet. Das sind Urlaubstage mit Glücksgarantie!

''1. Tag: Intakte Natur und gute Laune (W)(W)'' Frühmorgens Anreise zum Naturparkhaus Kaunergrat. Mit einem Wanderführer geht es durch einen prachtvollen Wald aus Fichten, Lärchen und Kiefern zum Piller Moor auf ca. 1.500 m Seehöhe, einem der schönsten Hochmoore Europas. Genießen Sie die einzigartige Landschaft auch vom 11 m hohen Aussichtsturm und lassen Sie sich ein herzhaftes Mittagessen auf der Sonnenterrasse des neuen Naturparkhauses schmecken. Traditionelle Live-Musik sorgt für Stimmung und einen unterhaltsamen Nachmittag (Gehzeit ca. 2-3 Stunden, leicht). ''2. Tag: Mit dem Steinbock auf Du und Du (W)(W)(W)'' Die Rifflseegondelbahn bringt Sie bequem auf 2.300 m, wo sich faszinierende Ausblicke auf die Gletscherwelt am Ende des Pitztals eröffnen. Ab der Bergstation können Sie zwischen zwei Wanderungen wählen. Entweder Sie umrunden den Rifflsee, Österreichs höchstgelegenen Bergsee und einer der schönsten dazu (Gehzeit ca. 2 Stunden, leicht) oder Sie wandern am Nordufer des Rifflsees entlang über den Offenbacher Höhenweg zum Plodersee und zurück zur urigen Sunna Alm (Gehzeit ca. 4 Stunden, mittel). Hier gibt es leckeres Essen und zünftige Volksmusik und es darf geratscht, getanzt und gefeiert werden. ''3. Tag: Gmiatlich, gsellig, narrisch schee (W)(W)(W)'' Auffahrt mit der Gondel bis zur Mittelstation der Hochzeigerbahn. Durch schöne Latschen- und Zirbenwälder wandern Sie zur Leiner Alm, über die Stalder Hütte und die Tanzalm zurück zur Mittelstation (Gehzeit ca. 4-5 Stunden, mittel). In jeder der Hütten lohnt eine Einkehr, denn überall warten kulinarische Leckerbissen und die "Musi" spielt auf! Wer lieber länger feiern als wandern will, wählt die kürzere Variante (Gehzeit 1 Stunde, leicht). ''4. Tag: In der Heimat des Bergdoktors (W)(W)(W)'' Fahrt zum Mieminger Plateau, hoch über dem Inntal gelegen und Heimat der ersten Staffeln der bekannten ZDF-Serie "Der Bergdoktor". In Wildermieming starten Sie die Wanderung auf dem Ochsenbründelsteig bis zur herrlich gelegenen Neuen Alplhütte. Nach einer zünftigen Hütteneinkehr Abstieg auf gut ausgebautem Weg vorbei am Strassberghaus zurück zum Ausgangspunkt (Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 550 Höhenmeter, mittel bis schwer - leichte Variante Strassberghaus H/R ca. 2 Stunden). Anschließend Beginn der Rückreise.
''Wanderungen:'' Die Wanderungen sind meist mittelschwer mit Gehzeiten von 2,5 bis 4 Stunden. Vom 2. bis 4. Tag ist immer auch eine leichtere Variante möglich. Sie sollten über eine gewissen Wandererfahrung und Kondition verfügen.
* Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus * Busbegleitung * 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet * 2 x Abendessen (Menü) * 1 x Bauernbuffet * 1 x Apfelstrudel im Hotel * 1 x Musikabend im Hotel * 3 x Hütten-Mittagessen inkl. Musik * 1 x Berg- und Talfahrt Rifflsee * 1 x Berg- und Talfahrt Hochzeiger * 4 x geführte Wanderung
Eintritte nicht im Preis enthalten.
Sie übernachten im 3-Sterne-Hotel Lammwirt in Jerzens im Pitztal. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV ausgestattet. Im Restaurant werden Sie mit Tiroler Spezialitäten verwöhnt, Entspannung finden Sie in Sauna und Dampfbad. www.lammwirt.com