Buchungshotline: 07391 - 700 00

Krakau und das eindrucksvolle Umland



* Kulturstadt Krakau * Besuch des jüdischen Viertels * Stadtrundgang inklusive * Hotel in bester Lage
Reisetermin: Sa. 19.08.17 bis Di. 22.08.17
ab 589,00€ pro Person

Jetzt buchen!
Krakau übt schon lange eine magische Anziehungskraft auf Reisende aus aller Welt aus. Die Stadt mit ihrer über eintausendjährigen Geschichte versprüht eine einmalige Atmosphäre und zeigt sich als Kulturstadt ersten Ranges. Mit uns erleben Sie alle Facetten dieser quirligen Stadt und ihrer Umgebung!

''1. Tag: "Serdecznie witamy" in Krakau!'' Transfer zum Flughafen Stuttgart, wo Sie unsere P.I.T. Reisebegleitung erwartet. Flug nach Krakau. Transfer zum zentral gelegenen Hotel. Gleich nach dem Check-in machen Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung eine Entdeckungstour durch das jüdische Viertel "Kazimierz". Dieser Stadtteil besitzt eine Anziehungskraft, der kaum jemand widerstehen kann. Hier gibt es ein jüdisches Kulturzentrum, Museen, Synagogen, Restaurants. Sie werden viel Interessantes über die Geschichte und das Leben der Krakauer Juden erfahren. Zum Ende Ihres Rundgangs haben Sie die Möglichkeit, in einem jüdischen Restaurant zu Abend zu essen und dabei die bekannte Klezmer-Musik live mitzuerleben (Aufpreis). Diese vorwiegend instrumentale Musik erinnert an verschiedene Volkstraditionen der Juden und gilt als sehr unterhaltsame Musik. ''2. Tag: Stadterkundung und mehr'' Der 2. Teil des Stadtrundgangs beginnt mit der Altstadt von Krakau. Weltberühmt sind der Hauptmarkt, der als größter mittelalterlicher Platz Europas das Herz der Stadt bildet, und die Tuchhallen, in denen sich heute kleine Läden und Cafés sowie die Galerie Polnischer Malerei und Plastik befinden. Anschließend besichtigen Sie die mächtige Marienkirche. Weiter geht es zur Wawel-Anhöhe. Hier befinden sich das Königsschloss und die Kathedrale - die Wahrzeichen Krakaus. Sie besichtigen die berühmte Basilika und Erzkathedrale der Heiligen Stanislaus und Wenzeslaus, auch als Wawel-Kathedrale bekannt, ebenso wie die königlichen Gemächer des Wawel-Palastes. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Ausflug in das unweit von Krakau entfernt liegende Wieliczka (Aufpreis)? Wieliczka ist die älteste Salzmine der Welt und seit dem Mittelalter ununterbrochen geöffnet, 1978 wurde das Bergwerk in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Sie nehmen an einer Besichtigung dieser einzigartigen unterirdischen Stadt teil. Der Rundgang führt durch verschiedene Kammern, die oft mit Plastiken aus Salz geschmückt sind. Höhepunkt der Salzkunst ist eine Kirche ganz aus Salz, verziert mit einem Relief des „Letzten Abendmahls“. Anschließend fahren Sie zurück nach Krakau und haben die Möglichkeit (fakultativ buchbar) in einem traditionsreichen Restaurant am Wawelschloss ein wohl schmeckendes Abendessen einzunehmen. Zusammen können Sie so diesen ereignisreichen Tag ausklingen lassen! ''3. Tag: Ein Tag nach Ihrem Belieben'' Bummeln Sie durch die Stadt, shoppen Sie in den zahlreichen Geschäften oder lassen Sie sich in die Hohe Tatra entführen. Den Ausflug (Aufpreis) nach Zakopane sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Sie fahren in den Süden Polens, wo sich ein Teil des kleinsten Hochgebirges der Welt befindet - die Hohe Tatra. Ihr Weg führt Sie in die slowakisch-polnische Grenzregion bis nach Zakopane, der höchstgelegenen Stadt Polens und Kunstzentrum des Landes. Bummeln Sie durch die Koscieliska-Straße, auf der sich die typischen Holzhäuser, kleine Galerien und Kunst-Boutiquen aneinander reihen, und entlang der Krupowki-Straße mit ihren zahlreichen Kneipen, Restaurants und Bars. Weiter geht es zum Tal Koscieliska, dem schönsten Tal der polnischen Tatra. Zunächst passieren Sie hier ein herrliches Wiesengebiet und folgen dem Bach Koscielski Potok. Dabei erblicken Sie einzigartige Felsschluchten und besuchen schließlich die "Eishöhle". Rückfahrt nach Krakau, wo Sie am Abend ein Klavierkonzert mit Werken von Fréderic Chopin in einem Krakauer Palast erleben können (Aufpreis). ''4. Tag: Auf Wiedersehen!'' Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Stuttgart und Rücktransfer zu den Zustiegsorten.
* Transfer bis/ab Flughafen Stuttgart * P.I.T. Reisebegleitung * Flug von Stuttgart nach Krakau und zurück inkl. aller Gebühren * 20 kg Freigepäck * 3x Übernachtung/Frühstück * Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen * Örtliche Reiseleitung * 2x halbtägige Stadtführung * Eintritte Marienkirche, Kathedrale, Wawel
Weitere Eintritte nicht im Preis enthalten.
* Ausflug Wieliczka inkl. Eintritt € 39,- * Ausflug Zakopane inkl. Eintritt Eishöhle € 27,- * Abendessen im jüdischen Restaurant mit Klezmer-Musik € 25,- * Abendessen am Waelschloss € 18,- * Chopin-Konzert in Krakauer Palast € 25,-
Ihr 4-Sterne-Hotel Q Plus Kraków liegt im Stadtzentrum Krakaus, direkt neben dem ICE Konferenzzentrum an der Weichsel, nur 2 km vom Hauptmarkt entfernt. Auch das besonders in den Abendstunden lebendige Viertel Kazimierz ist nur einen kurzen Fußweg entfernt. Schalldichte und klimatisierte Zimmer haben eine komfortable Ausstattung, u.a. mit Flachbildfernseher und WLAN. Die Einrichtung des Restaurants verbindet Eleganz mit Moderne. Der Küchenchef setzt auf traditionelle polnische Gerichte, die aus frischen Produkten bester Qualität zubereitet werden. www.qhotels.pl/de/krakow