Wanderreise Kreta



* Unberührtes Kreta * Beeindruckende Blütenpracht * Die schönsten Schluchten * Land und Leute entdecken
Reisetermin: Sa. 20.05.17 bis Sa. 27.05.17
ab 1099,00€ pro Person

Jetzt buchen!
Erkunden Sie die vielfältige Insel in Wanderschuhen: Imbros Schlucht, Samaria Schlucht und Lassithi Hochebene - ein landschaftliches Highlight jagt das andere. Mythen, Mezedes und minoische Paläste - auch außerhalb der Wanderpfade hat Kreta so einiges zu bieten. Lassen Sie sich überraschen!

''1. Tag: "Kalimera" Kreta'' Transfer zum Flughafen Stuttgart. Hier erwartet Sie bereits die P.I.T.-Reisebegleitung. Flug von Stuttgart nach Heraklion. Transfer zum Hotel. ''2. Tag: Die Imbros Schlucht (W)(W)(W)'' Fahrt zum Örtchen Imbros auf 780 m Höhe, wo Ihre Wanderung beginnt. Die 8 km lange Imbros Schlucht, auch Samarias kleine Schwester genannt, windet sich teilweise schlangenförmig abwärts. An der engsten Stelle berühren sich die Schluchtwände beinahe. Zypressen, Sträucher, Wildpflanzen und weidende Schafe bilden die wunderbare Kulisse. (Gehzeit 3 Std., Höhenunterschied 600 m) ''3. Tag: Freizeit'' Lassen Sie die Seele baumeln, genießen Sie ein Bad im Meer oder die Einrichtungen Ihres Hotels. ''4. Tag: Freizeit oder die beeindruckende Samaria Schlucht (W)(W)(W)(W)'' Noch bei Dunkelheit geht es los Richtung Westen über die neue Nationalstraße, an Rethymnon und Chania vorbei zunächst auf die Omalos-Hochebene auf über 1.000 m Höhe. Hier bei Xyloskalo beginnt die Wanderung durch die 18 km lange Samaria Schlucht, die längste Schlucht Europas, deren wilde Schönheit und landschaftliche Vielfalt Sie begeistern wird. Die schmalste Stelle der Schlucht ist nur etwa 4 m breit, und die Felswände steigen an dieser Stelle über 350 m steil an. Schließlich kommen Sie nachmittags im Fischerdörfchen Agia Roumeli am Lybischen Meer an, wo Sie sich in einer der Tavernen stärken oder beim Baden im Meer erholen können. Anschließend ca. einstündige Schiffahrt nach Chora Sfakion, wo Sie der Bus für die Rückfahrt erwartet. (Gehzeit ca. 5-6 Std., Höhenunterschied ca. 1.000 m) (Aufpreis 79,- Euro) ''5. Tag: Unbekannter Osten (W)(W)(W)'' Vorbei am Kloster Selinari, an einer eindrucksvollen Schlucht gelegen, erreichen Sie die kleine Stadt Neapolis, wo Sie einen der ältesten Olivenölhersteller der Gegend besuchen. Hier erfahren Sie alles über die köstliche Frucht, und können das Öl auch kosten. Sie fahren weiter in Richtung des Dorfes Kritza und steigen kurz vorher aus. Von dort beginnt die Wanderung durch die Kritza Schlucht. Hier geht es über Stock und Stein durch eine wunderschöne Felslandschaft. Der Rückweg führt auf einem Feldweg längs der Schlucht entlang. (Gehzeit ca. 2,5 Std., Höhenunterschied ca. 200 m) ''6. Tag: Kultur und Natur (W)(W)(W)'' Heute erleben Sie das faszinierende Labyrinth im Palast von Knossos hautnah. Ein Wunderwerk der Architektur. Anschließend führt die Tour hinauf zur Lassithi-Hochebene. Unterwegs steigen Sie aus und wandern durch die Rosa-Schlucht, die sich tief in die Gebirgshänge des Dikti-Gebirges einschneidet. Der Weg führt an außergewöhnlichen geologischen Felsformationen, die bei bestimmten Lichtverhältnissen rosa schimmern, und fantastischen Aussichtspunkten vorbei. Wilde Vögel wie z.B. Lämmergeier begleiten Sie. Bei Krassi steigen Sie wieder in den Bus. (Gehzeit ca. 2,5 Std., Höhenunterschied ca. 400 m) ''7. Tag: Ursprüngliches Kreta (W)(W)+'' An Ihrem letzten Tag auf dieser herrlichen Insel fahren Sie entlang den Ausläufern des Idagebirges über die alte Straße Richtung Rethymnon. Unterwegs erkunden Sie ein kleines, traditionelles Dorf und besuchen dort die Bäckerei der Landfrauen. Auf der Strecke nach Fodele steigen Sie aus und wandern vorbei an Orangen- und Olivenhainen hinunter ins Tal. Auf dem Weg machen Sie einen Stopp in einem orthodoxen Männerkloster, bevor Sie in Fodele ankommen. (Gehzeit ca. 2,5 Std., Höhenunterschied ca. 350 m). Den Abend lassen Sie in einer Taverne mit einheimischen Spezialitäten und bei griechischer Musik ausklingen. ''8. Tag: Adio Kreta'' Leider heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Heimflug nach Stuttgart. Rücktransfer in die Zustiegsorte.
''Wanderungen:'' Die mittelschweren Wanderungen erfordern eine gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Der maximale Höhenunterschied beträgt ca. 1000 Höhenmeter, die reine Gehzeit reicht von 2,5 - 6 Stunden.
* Transfer bis/ab Flughafen Stuttgart * P.I.T.-Reisebegleitung * Flug von Stuttgart nach Heraklion und zurück inkl. aller Gebühren, Kerosinzuschlag und Luftverkehrsabgabe * 20 kg Freigepäck * Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen * 7 x Übernachtung/Frühstück * 6 x Abendessen im Hotel (Buffet) * 1 x Abendessen in einer Taverne * Örtliche Wanderbegleitung * Wanderprogramm wie beschrieben (4 Tage) * Eintritt Knossos und Zeus Höhle
Weitere Eintritte nicht im Preis enthalten.
Sie wohnen im beliebten ''4-Sterne-Hotel "Astir Beach",'' nur durch die Uferstraße vom Sandstrand getrennt. Das Zentrum von Gouves erreichen Sie nach ca. 15 Gehminuten. Rezeption mit Mietsafe, 2 Restaurants und 2 Bars. Swimmingpool mit Poolbar, Liegen und Sonnenschirmen. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage, Kühl-schrank und Balkon oder Terrasse. Auch mit Meerblick buchbar (Aufpreis). www.astirbeach.gr/de/index.html